Unsere Nachwuchsgruppe

Hier stellen wir Ihnen ein wichtiges Kapitel unseres Vereins vor: die Nachwuchsgruppe (ab 12 Jahre). Wie in anderen Vereinen auch, ist es uns ein besonderes Anliegen, durch den Aufbau einer Jugendgruppe zum den Fortbestand unseres Vereins zu sichern, was bereits vor 25 Jahren erkannt wurde. So ist der jetzige erste Vorsitzende aus der Nachwuchsgruppe heraus gekommen. Wir wollen junge Menschen in ihrem handwerklichem Geschick, so z.B. das Schmieden, das Schreinern oder Malerarbeiten, und das Interesse an der Eisenbahn- (insbesondere der Feldbahn-) -geschichte fördern.

Die Nachwuchsmitglieder werden sowohl bei unseren Arbeitseinsätzen als auch bei unseren Ausstellungen voll mit einbezogen. Unsere derzeitigen Nachwuchsmitglieder sind so eine willkommene Bereicherung unseres Vereins geworden.

Da das Eisenbahnwesen (im Modell) traditionell überwiegend eine Männerdomäne ist, freuen wir uns besonders, wenn sich auch Mädchen für eine Mitarbeit in unserem Verein finden; schließlich gibt es auch bei ihnen handwerklich begabte! Haben wir Ihr Interesse geweckt, können Sie sich so etwas auch für Ihren Nachwuchs vorstellen? Dann sprechen Sie mit uns. Hier finden Sie die verschiedenen Wege, um mit uns in Kontakt zu treten.

Nachfolgend nun ein paar Einblicke in die Aktivitäten unseres Nachwuchses während der Feldbahnsaison. Auf der nächsten Seite sehen Sie dann deren Modelleisenbahnanlage, bei der in den Wintermonaten unter Anleitung eines erwachsenen Mitglieds Hand angelegt wird. Somit werden die Nachwuchsmitglieder in den Modellbau und die Pflege einer Modelleisenbahn eingeführt (was angesichts der heutigen Preise für Modelleisenbahnzubehör ein wichtige Kapitel ist).

Zur größeren Ansicht auf die Bilder klicken.



 


 
Bild eins bis drei zeigt Mitglieder der Nachwuchsgruppe bei der ersten Schulung als Lokführer, Bild 4 die ersten Fahrversuche mit angehängter Last


 
Hier sehen wir die Jungs bei Betonierarbeiten im Rahmen der Herstellung eines neuen Sockels für den Fahnenmasten


Weiter auf der Seite 2 zur Modelleisenbahn der Nachwuchsgruppe